Gitarre Brahm Gitarren mit Charakter Baukurse auf Rügen
 Gitarre Brahm           Gitarren mit Charakter       Baukurse auf Rügen

kleine Instrumentenauswahl

Nordlicht 2019

 

Das Nordlicht, ist eine Stahlsaitengitarre in Torresform. Der Ober und Unterbug dieses Instrumentes sind von der Tiefe so gefertigt wie die der klassischen Dreadnought. Als Hölzer kommen bei bei diesem Instrument geriegelte Esche für den Korpus, Fichte für die Decke, Ahorn für den Hals, Bocote für das Griffbrett und Pflaume für den Steg zum Einsatz. Der Hals Korpusübergang am vierzehnten Bund sorgen für das gewohnte spielgefühl einer Westerngitarre. Steg und Sattelmaterial bestehen aus Knochen.Das Finish ist Schellack mattiert.

 

Techno Daten:

 

 

Korpus:   Esche geriegelt

Decke:    Alpenfichte

DerHals: Ahorn

Griffbrett: Bocote

Bünde: Jumbo

Mechanik: Schaller

Steg: Pflaume

Bernsteineinlage

Lack: Schellack mattiert 

Sattel: Knochen

Mensur:520mm

Sattelbreite:42mm

 

 

 

Ein Hörbeipiel vom Nordlicht, eingespielt vom Stralsunder Musiker Marco Blasi. Aufgenommen in meiner Werkstatt. Viel Spaß beim hören.

Dünenliebe 2019

 

Eine klassische Gitarre, doch auch für andere Musiken zu bespielen.

Ihr schlanker Hals, misst 50mm und ermöglicht ein komfortables Spielgefühl.

Ihre Mensur bietet mit ihren 520mm reiche Bässe, brilliante Höhen und ausgewogene Mitten. Gleiches wie ihrer Mensur gilt der Decke, gemacht aus feiner Zeder. Die schnörkellosen Cut`s laden geradezu zum Verweilen an ihr ein.

Der wohlgeformte Kopf gemacht aus Ambrosia Maple bestückt mit Mechaniken von Schaller. Auf dem Hals thront ein aus Birne gearbeitetes Griffbrett  und ihr Steg ist aus Walnuß. Ihre Einlagen sind  aus Knochen gearbeitet. Am Unterbug ist ein Bernstein aus den Tiefen der Ostsee eingelegt. Der Korpus und der Hals sind gefertigt aus Ambrosia Maple und umhüllt von Schellack.

 

Techno Daten:

 

Korpus: Ambrosia Maple

Decke: Zeder

Hals: Ambrosia Maple

Griffbrett: Birne

Bünde: Jumbo

Mechanik: Schaller

Steg: Wallnuß

Bernsteineinlage

Bevelcut: Palisander

Oberarmbevel: Palisander

Lack: Schellack 

Sattel: Knochen

 

 

So klingt die Dünenliebe. Ein kleines aber feines Medley, eingespielt vom freischaffenden Musiker Marco Blasi aus Stralsund. Aufgenommen in meiner Werkstatt. Viel Spaß beim hören.

 

Coci 2018, siehe News

 

  • Ambrosia Maple für den Korpus          
  • Kirsche für den Hals
  • Zeder für die Decke
  • Bocote für das Griffbrett
  • Pflaume für den Bevelcut und den Oberarmbevel
  • Walnuss für Steg und Kopfplattenfurnier
  • Knochen für den Sattel und die Stegeinlage
  • Finish Wachs
  • Tonabnehmer von L.R. Baggs
  • Copper Vintage Mechanik von Schaller.

 

Körpermonochord 2018

 

bestehend aus:

 

  • Fichte für Decke und Boden
  • Walnuss für die Zargen
  • Buche für die Stege.

 

Meisterstück 2013 

 

bestehend aus:

 

  • Fichte für die Decke
  • geflammter Ahorn für Boden und Zargen
  • Cedro für den Hals
  • Ebenholz für das Griffbrett
  • Palisander für den Steg
  • Mechanik Schaller.

 

 

kleine Wiener  2009

 

bestehend aus:

 

  • Fichte für die Decke
  • Birne für den Korpus
  • Erle geschwärzt für den Hals
  • Palisander für das Griffbrett
  • Palisander für den Steg.

 

 

 

 

 

Mandola 2009

 

bestehend aus:

 

  • Fichte für die Decke
  • Ahorn geflammt und Mahagonie für die Zargen und den Boden
  • Ahorn für den Hals
  • Griffbrett Palisander
  • Steg Palisander
  • Hardware Schaller.

Mandola hinten

kleine Jumbo 2010

 

bestehend aus:

 

  • Zeder für die Decke
  • Padouk für die Zargen und den Boden
  • Hals Ahorn geflammt
  • Steg und GriffbrettPalisander
  • Hardware Schaller
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gitarre Brahm, David Brahm Alt Pastitz 3 18581 Putbus auf Rügen Tel.0152 3668 5172 E-Mail.david.brahm@gitarrenkurs-ruegen.de